A-dec 500

Sie möchten Ihren Patienten den ultimativen Komfort bieten.zurück zu A-dec Sie möchten dennoch bequem arbeiten.

Die Lösung: Der Behandlungsstuhl A-dec 500

A-dec 500 Behandlungsstuhl

Außergewöhnlicher Patientenkomfort: Verwöhnen Sie Ihre Patienten mit dem A-dec 500 Behandlungsstuhl. Mithilfe der Sitzdruckverteilung verringert die einzigartige Polsterung die Druckpunkte und stützt den gesamten Körper des Patienten komfortabel ab.

Darüber hinaus ist die Bewegung wichtig für den Komfort Ihrer Patienten. Der A-dec 500 Behandlungsstuhl gleicht die Bewegung des Stuhls mit der natürlichen Bewegung des Patienten ab. Aufgrund dieser „virtuellen Schwenkbewegung“ muss der Patient beim Hoch- oder Runterfahren des Behandlungsstuhls seine Sitzposition nicht korrigieren.

Hervorragender Zugang: Dank seiner sehr dünnen Rückenlehne und Kopfstütze bietet der A-dec 500 Behandlungsstuhl mehr Fußraum unter dem Behandlungsstuhl, sodass Sie den Patienten tief genug für einen ergonomischen Zugang zur Mundhöhle positionieren können. Das Ergebnis? Weniger Belastung und Ermüdung.

Produktdetails

  • Sehr dünne flexible Rückenlehne. Es gibt keine harte Metallrückseite, auf die Sie achten müssten, sodass Sie Ihre Knie bequem unter den Stuhl schieben können. Der Patient kann es sich an der Rückenlehne, die in einigen Bereichen dünner als 25 mm (1 Zoll) gepolstert ist, bequem machen.
  • Gleitende Kopfstütze mit Doppelgelenk. Passt sich für verbesserten Komfort an die Bewegung des Patienten an und kann leicht mit einer Hand eingestellt werden.
  • Innovatives Hydraulikhubsystem. Sorgt für sanfte Patientenpositionierung ohne ruckartige Start- und Stoppbewegungen.
  • Integrierte 300-Watt-Stromversorgung. Liefert ausreichend Strom für das gesamte System. Versorgt Leuchten und weitere Zusatzgeräte.
  • Erweiterter Höhenbereich. Mit einem Bereich von 345,44 mm (13,6″) bis 777,24 mm (30,6″) können Ärzte jeder Größe bequem arbeiten.
  • 60°-Drehbewegung mit Bremse. Ausgehend von der Mittelposition ist eine 30°-Drehung nach rechts und links möglich.
  • Armlehne mit mehreren Positionen. Lassen sich für leichtes Hinsetzen und Aufstehen des Patienten wegdrehen.
  • Ausgeschnittene Grundplatte aus Gusseisen. Durch diese Konstruktion können Sie mit dem Arbeitsstuhl näher an den Patienten fahren. Sie verfügt zudem über sechs Kontaktpunkte für zusätzliche Stabilität auf unebenen Böden.

weitere Bilder

A-dec 500 Behandlungseinheit A-dec 500 Behandlungsstuhl Rückenlehne von hinten A-dec 500 Behandlungsstuhl Kopfstütze