Contact World

Die Ritter-Einheit Contact World verbindet besonderes Design mit überlegener zuruck-miniFunktionalität.

4.2.1

Sowohl das Design-Konzept als auch die Qualität dieser Serie sind auf die höchsten Ansprüche Ihres Praxisalltages ausgerichtet. Ritter Contact World überzeugt mit der perfekten Mischung aus Nutzen, Funktion und Ästhetik. Die Klarheit und Eleganz in Design und Funktion macht diese Serie von Ritter zu einer der schönsten Patientenliegen weltweit.

Durch die zahlreichen Optionen bis hin zur Komplettausstattung wird ein individuelles und kosteneffizientes Arbeiten garantiert.

Funktionen, Eigenschaften und Nutzen

  • Innovative Instrumenten-Steuerung mit graphischem Display, zahlreiche Benutzereinstellungen und Speicherfunktionen für das perfekte Handling
  • Einfache, intuitive Programmierung von Stuhlpositionen, Voreinstellungen wie Geschwindigkeitsvorwahl und max. Drehzahlen von Motoren, Turbinen und ZEG
  • Anlegen von bis zu 4 verschiedenen Benutzerebenen z.B. für 4 verschiedene Behandler/Ärzte
  • Durchdachte 4-Pedal-Fußsteuerung mit Steuerung aller Hauptfunktionen für die schnelle und einfache Bedienung
  • Hygienische und sehr leicht zu reinigende, glatte Oberflächen sparen Zeit und Mühe
  • viel Knie- und Beinfreiheit für den Zahnarzt und die Helferin ermöglichen eine ergonomische und ermüdungsfreie Arbeitsweise

Versionen

Um Sie bei Ihrer Arbeitsmethode perfekt zu unterstützen sind alle Ritter Behandlungseinheiten der Contact-Serie in den Versionen S, H, C, HC lieferbar.

Version ‘H‘ – hängende SchläucheContact-World-Delivery-H

  • Arztelement am Schwebearm mit hängenden Schläuchen und großer Trayablage
  • Element kann sehr nah bis über den Patienten bewegt werden
  • garantiert eine optimale Handhabung der max. 5 Instrumente bei geringstem Arbeitskreis

Version ‘H-C‘ – hängende Schläuche mit Cartkopf

  • Köcherablage mit hängenden SchläuchenContact-World-Delivery-H-C
  • konventioneller gestaltet als die der H-Version
  • die Trayablage befindet sich direkt über den Instrumenten
  • Cartkopf kann bis zu 6 Instrumente in beliebiger Reihenfolge aufnehmen
  • Instrumente werden bei Verwendung über das Fußpedal gesteuert.

Version ‘S‘ – Schwingbügel-SystemContact-World-Delivery-S

  • Schwingbügel-System
  • jedes Instrument lässt sich leicht und ergonomisch ohne Kraftaufwand entnehmen und zurückführen
  • Verschmutzung wird minimiert, da die Schläuche keinerlei Bodenkontakt haben und somit sauber in die Ruhepositionen gleiten

Version ‘C‘ – mobiles CartliteContact-World-Delivery-C

  • Große Flexibilität dank des mobilen CartLite
  • es kann frei um die ganze Behandlungseinheit bewegt werden und garantiert optimale Bewegungs-freiheit
  • besonders angenehmes Arbeiten auch in engen Räumlichkeiten hervorragend mit einer großen (Unit-montierten) Trayablage kombinierbar

Hygiene

An erster Stelle steht die Sicherheit

Für eine schnelle und effektive Reinigung ist die Ritter Contact-Serie und Ausstattung konzipiert.

  • gründliche Desinfizierung durch die leichte Erreichbarkeit aller kritischer Bereiche und Komponenten garantiert
  • Oberflächen sind glatt und ohne Ecken und Kanten und oft mit einem Handgriff zu entfernen
  • leichte Desinfektion ist durch die gut zugänglichen internen Komponenten
  • integrierte Instrumentenspülung (Option Spülhaube)

Design

Sie und Ihr Praxisteam werden die vielen integrierten Funktionen und den praktischen Nutzen im täglichen Einsatz kennen und schätzen lernen.

Für die Assistenz konzipiert

  • flexible Positionierung in jeder Patientenlage und Behandlungssituation
  • 2-teiliger Instrumentenarm auf der Helferinnen-Seite
  • alle Hauptfunktionen der Behandlungseinheit mit im Gelenkarm integriertem Touchpanel steuerbar
  • ergonomisches Design der Saughandstücke ermöglicht eine ermüdungsfreie Behandlung
  • durchdachte und saubere Aufhängung verhindert effektiv ein Verdrehen der Schläuche

Entspannung – auch bei langen und schwierigen Behandlungen – für Patient und Zahnarzt.

Ritter Design und Ergonomie
Die Ritter Contact-Liegen erfüllen alle Anforderungen für die angenehmste Patientenlage in jeder Behandlungs-Situation. Rückenlehne und Sitzfläche der Liege werden mit der perfekt synchronisierten (Trendelenburg) Bewegung der Patientenlieg separat gesteuert.

Vorteile für Ihre Patienten:

  • Patient hat nie das Gefühl nach hinten zu fallen
  • Auszieheffekt von Oberbekleidung wird durch die separate Bewegung vermieden
  • komfortable Patientenpositionierung
  • nahtlose, leicht zu desinfizierende Polster und Oberflächen
  • schnelle und individuelle Einstellungen von Kopfstütze und Liege
  • flexible Steuerung über das Ritter-Fußpedal und über die Funktions-Displays von Arzt- und Helferin-Element
  • IF-Design Award für herausragendes Design und perfekte Form und Funktion

Sitzkomfort der Extra-Klasse
Optional mit TEMPUR®- Polster erhältlich.

Video