Konzept 3

Modular im Aufbau können Komponenten problemlos nachgerüstet oder gegen neuere zuruck-miniTechnik ausgetauscht werden.

phoca_thumb_l_konzept3_001Flexibel im Handling verleiht die Einheit größtmöglichen Handlungsspielraum für ein ermüdungsfreies Arbeiten.

Variabel im Design erlauben die einzel drehbaren Köcherwalzen individuelle Griffpositionen.

Bestückbar mit 6 Behandlungsinstrumenten ist eine individuelle Anordnung der Instrumente möglich.

Alle Instrumente mit Lichtfunktion, Einzelne Sprayzuschaltung Chip-Blower (auch als Nachblaszeit einstellbar) Integration von Prophylaxe-Pulverstrahler und Poly-Light-Lichthärtegerät und Röntgenbildbetrachter sind möglich.

Instrumentenkopf der Assistenz drehbar gelagert und Segmentarm 90° Grad schwenkbar. Konzept 3 Assistenzelement Bestückbar mit allen für die Assistenz notwendigen Elementen.

Großdimensioniertes Vollkeramikbecken mit umlaufender Spülung, motorisch oder per Hand zum Patienten schwenkbar.

phoca_thumb_l_konzept3_003 phoca_thumb_l_konzept3_006 phoca_thumb_l_konzept3_005 phoca_thumb_l_konzept3_007